Katholische Öffentliche Bücherei

zum Online-Katalog

Katholische Öffentliche Bücherei

Vorlesewettbewerb 2022

Leider kann auch in diesem Jahr kein Vorlesesewettbewerb stattfinden :-(

Seit 2004 veranstalten wir einen Vorlesewettbewerb für Kinder aus den dritten und vierten Klassen der Astrid-Lindgren-Schule, der Grundschule Linden, der Grundschule Dahlhausen, der Köllerholzschule, der Neulingschule und der Matthias-Claudius-Grundschule. Schüler von anderen Grundschulen sind ebenfalls herzlich eingeladen. Die Teilnehmer lesen einer kleinen Jury etwa drei bis vier Minuten aus einem selbst ausgewählten Text vor. Die Wertung erfolgt dann getrennt nach Altersgruppen. Zur Siegerehrung können auch gerne Familienmitglieder und Freunde kommen. Die Sieger lesen dann (sofern sie wollen) den Anwesenden etwas aus ihrem Buch vor, und alle Teilnehmer bekommen einen schönen Buchpreis und eine Urkunde! Kaffee und Kuchen sorgen für einen gemütlichen Rahmen.

Unser Dank gilt allen, die durch ihre Mithilfe und Unterstützung zum Erfolg des 17. Vorlesewettbewerbes beigetragen haben:

Verein zur Förderung der Kath. Büchereiarbeit (Bistum Essen), Pfarrer Thomas Köster, Barbara Abel, Johanna Drost, Dörte Hartung, Helga Januszewski, Diethelm Kabus, Marlene Kempa, Felix Kniebel, Waltraud Kretschmer, Marion Kucharsky, Emma Kühnapfel, Karin Pinnow, Lothar Pinnow, Renate Reichmann, Jakob Rische, Martina Rische, Leah Ruhrmann, Oliver Ruhrmann, Pascale Ruhrmann, Ingrid Striebeck, Detlef Thiemann, Marlies Völkel, Werner Völkel sowie allen Kaffee- und Kuchenspender/innen.

Wir gratulieren allen Kindern zur erfolgreichen Teilnahme am Vorlesewettbewerb und zu ihrer tollen Leistung!!!

Alle Kinder, die ihren Buchpreis noch nicht auf der Siegerehrung entgegennehmen konnten, laden wir herzlich ein, in die KÖB zu kommen und sich dort ihren Preis und die Urkunde abzuholen.

Quelle: WAZ vom 14.02.2020